Gewerbesteuer bezahlen

Ansprechpartner/in
Team 2.1: Finanzen, Steuern und Liegenschaften (Herr Winkler)
Hauptstraße 1-2
30974 Wennigsen (Deister)
Telefon: 05103 7007-33
Telefax: 05103 7007-16

Montag 09.00- 12.00 Uhr
Dienstag 14.00- 18.00 Uhr
Mittwoch 09.00- 12.00 Uhr
Donnerstag geschlossen
Freitag 09.00- 12.00 Uhr

und nach Vereinbarung


Allgemeine Informationen

Der Gewerbesteuermessbescheid des Finanzamts ist der Grundlagenbescheid für die Festsetzung der Gewerbesteuer und der Gewerbesteuervorauszahlungen durch die Gemeinde Wennigsen (Deister). Die Gewerbesteuer errechnet sich aus der Multiplikation des Gewerbesteuermessbetrages mit dem Hebesatz, der von der hebeberechtigten zuständigen Stelle.

Der Hebesatz der Gewerbesteuer wird in der Haushaltssatzung der Gemeinde Wennigsen (Deister) festgesetzt. 

Er beträgt derzeit 440 v. H.

Verfahrensablauf

Betreiben Sie ein gewerbliches Unternehmen und sind gewerbesteuerpflichtig, so ist Folgendes zu tun:
-    Sie geben Ihre Gewerbesteuererklärung elektronisch ab.
-    Sie erhalten einen Bescheid über die Festsetzung des Gewerbesteuermessbetrages von Ihrem Finanzamt.
-    Anschließend erhalten Sie einen Bescheid über die Festsetzung der Gewerbesteuer von der Gemeinde.
-    Zuletzt zahlen Sie (gegebenenfalls) Gewerbesteuer an die Gemeinde.

Voraussetzungen

Sie betreiben ein gewerbliches Unternehmen (nicht für Freiberufler und Land- und Forstwirte) und sind nicht von der Gewerbesteuer befreit.

Bearbeitungsdauer

Unterschiedlich - je nach Arbeitslage.
 

Rechtsgrundlage
  • Gewerbesteuergesetz (GewStG)
  • Haushaltssatzung der Gemeinde Wennigsen (Deister)
Rechtsbehelf

Gewerbesteuermessbescheid:
- Einspruch beim Finanzamt
 - Klage vor dem Finanzgericht

Gewerbesteuerbescheid:
- Widerspruch bei der Gemeinde
- Klage vor dem Verwaltungsgericht

zurück